Ergebnisse der Landesmeisterschaft online

Hier finden Sie die Wertungen und Ergebnisse des am Wochenende stattfindenden Turniers.

(dazu bitte auf den oben stehenden Link klicken oder alternativ HIER)

Landesmeisterschaften TBW – HGR II und Sen III Standard 2017

View Fullscreen

Aufstieg in die höchste Amateurklasse beim Turniertanzsport

Katrin und Herbert Lederer vom TSC Rot-Gold Sinsheim

Katrin und Herbert Lederer vom TSC Rot-Gold Sinsheim

Katrin Cords-Lederer und Ihrem Mann Herbert Lederer vom Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim gelang bei der German Open Championships der Aufstieg in die Senioren III (Alter ab 50 Jahren) S Klasse (höchste Leistungsklasse). Continue reading

Senioren- und Kindertanzen in Waibstadt

Nach den Sommerferien beginnen in der Stadthalle Waibstadt die Tanzkreise des Tanzsportclubs Rot-Gold Sinsheim. Continue reading

Neue Herbst-Tanzkreise beim Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim

Nach Ende der Sommerferien bietet der Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim wieder die Möglichkeit, beim Tanzen einzusteigen. An folgenden Abenden, Dienstag, Freitag und Samstag sowie an Sonntagvor- und -nachmittagen können die Standard- und Lateinamerikanischen Tänze erlernt werden. Informationen über das Clubtelefon, S. Raifarth, Tel. 07260 8122 oder
bei E. Miltner, Tel. 06262 9188280. Continue reading

Tanzabende 2017

Continue reading

Discofox Slow & Tango Argentino mit Lothar Baxmann

Salsa Einsteigerworkshop mit Tatiana Müller

Salsa Einsteigerworkshop

Salsa Einsteigerworkshop

Line Dance für Singles

Sinsheimer Paare im Tanzsportmekka Stuttgart

Quick Step mit Petra Lessmann und Alexander Hick

Petra Lessmann und Alexander Hick

Katrin und Herbert Lederer

Vom Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim nahmen 5 Turnierpaare an den German Open Championships in Stuttgart teil. Hier tanzten Amateure und Professionals aller Sektionen und Altersklassen innerhalb einer Grossveranstaltung. Fast 4000 Startmeldungen und Paare aus 57 Nationen von allen Kontinenten gingen an den Start. Die Geman Open Championships (kurz: GOC) wurden 1987 im Rosengarten in Mannheim ins Leben gerufen, zogen 2004 in das Kultur-und Kongresszentrum Liederhalle nach Stuttgart und verliefen diesen Sommer an 5 Tagen. Alle Facetten des Tanzsports – von Boogie Woogie über Rollstuhltanz bis zu den Standard – und Lateinamerikanischen Tänzen – wurden angeboten: Die Rot-Gold Paare Dagmar Krüger und Thomas Lange (202. Platz), Katrin und Herbert Lederer (131. Platz) , Marion und Markus Mäurer (54. Platz) sowie Petra Lessmann und Alexander Hick (21. Platz) hatten viel Konkurrenz bei 214 startenden Teilnehmern. Lessmann/Hick waren damit bestes Paar von Baden-Württemberg und fünftbestes von Deutschland. In der jüngeren Altersklasse tanzten Marion Hohl und Andreas Gropp nach langer Verletzungspause auf den 213.Platz und Lessmann/Hick auf den 31. Platz von 228 Paaren. Die Weltmeister aus Darmstadt, Ehepaar Lindner, gewannen die GOC, so dass am Ende der Wettbewerbe der Medaillenspiegel folgendes Bild ergab: 7 Goldmedaillen für Deutschland hinter Russland.